Der JAVA MARISA Jahresrückblick 2017

Der JAVA MARISA Jahresrückblick 2017

Der JAVA MARISA Jahresrückblick 2017

Das neue Jahr steht vor der Tür. Zum Jahresende machen sich viele Leute Gedanken darüber, wie sie das Jahr verbracht haben und welche Veränderungen es gebracht hat. Auch wir haben die letzten 12 Monate Revue passieren lassen. Vor allem interessant: die letzten 9 Monate. Vor 9 Monaten ist nämlich unsere Idee von JAVA MARISA geboren – noch ohne Konzept, Name und allem, was eben zu einem Blogazine dazu gehört.

Wenn zwei Schwestern telefonieren..

Ich erinnere mich noch genau an den Tag, als wir beschlossen hatten, gemeinsam einen Blog zu starten. Es fing auf meinem Nachhauseweg von der Arbeit mit einem völlig belanglosen Telefonat an: Themen wie schönes Wetter, stressiger Arbeitstag, Freizeitaktivitäten – die üblichen Life-updates eben. Im Verlauf kamen wir dann aber auf die Idee, unsere völlig gegensätzlichen Stärken zu kombinieren und daraus etwas zu kreieren, dass unserer beider Leidenschaft ist: Slow Fashion.

About us, Eva und Jaimie portrait

Zugegeben, am Anfang war das noch gar nicht so genau definiert. Doch nach weiteren Gesprächen stand ziemlich schnell fest, dass es ein nachhaltiges Fashion Blogazine werden sollte. Mit dem Ziel, das angestaubte Image von fairer Mode aufzupolieren.

Bloggen? Kann doch jeder!

Von wegen. Was dann folgte war nämlich eine intensive Vorbereitungszeit, in der wir uns sämtliches relevantes Wissen selbst aneigneten. Um nur ein paar Stichworte zu nennen: Website-Erstellung, Plug-Ins, SEO-Kenntnisse, Hosting- und Theme-Wahl – für uns zu diesem Zeitpunkt komplettes Neuland. Neben gefühlt endlosen Chats mit Kundensupports, machten wir uns Gedanken über Namen, Layout, schrieben die ersten Texte und arbeiteten an unserem Instagram-Auftritt.

Es war ein langer, ziemlich mühevoller Weg. Die Distanz unserer Wohnorte machte die Angelegenheit auch nicht gerade leichter. Doch wir haben viel gelernt und der Aufwand hat sich gelohnt. Am 23.06.17 sind wir dann endlich mit JAVA MARISA online gegangen und waren extrem stolz.

H&M Recycling Greenwashing Jaimie

JAVA MARISA

Falls du dich schon einmal gefragt hast, wie es eigentlich zum Namen JAVA MARISA kam, hier ein kleiner Exkurs. Mit der Auswahl unseres Namens hatten wir echt lange zu kämpfen. Wir hatten viele Ideen – zwar viele schlechte, aber auch sehr viele gute! Aber keiner hatte dieses augenblickliche „das ist es!“ bei uns ausgelöst. Als wir dann mal wieder brainstormten, viel der Name „Java“, den wir beide vom Klang sehr schön fanden und bei dem wir im Nachhinein feststellten, dass er eine Kombination unserer beider Namen ist: Jaimie und Eva.

Ähnlich verlief es dann auch bei „Marisa“. Wir fanden den Klang schön und sehr harmonisch zusammen mit „Java“ ausgesprochen. Außerdem ist Marisa der Name unserer dritten Schwester, die zwar nicht aktiv an JAVA MARISA mitwirkt, die wir auf diese Weise aber mit einbeziehen, da wir drei uns sehr nahe stehen.

So war auch diese Hürde genommen und das Kind hatte einen Namen: JAVA MARISA.

Up‘s and down’s

Mit dem Online-gehen waren natürlich noch nicht alle Hindernisse überwunden. JAVA MARISA hatte noch immer viele Baustellen. Viele konnten wir fertigstellen, doch es kommen auch immer wieder genügend hinzu – es ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Wir sind noch immer im Prozess des Lernens – aber vielleicht gehört das bei dieser Tätigkeit auch einfach dauerhaft dazu.

Fuck-fast-fashion-javamarisa

Zu den Highlights zählte jedenfalls der Besuch der Ethical Fashion Show im Juli! Dort haben wir bei dem Blogger-Event der Fashion Changers zum ersten Mal ein paar bekannte Gesichter der Fair Fashion Szene kennen lernen dürfen. Darüber haben wir in unserem Beitrag zur Ethical Fashion Show berichtet.

Unsere „best 3“

Egal ob Blogger-Neuling oder alter Hase – Resonanz von den Lesern macht sicher jeden Blogger zumindest ein bisschen stolz. Gerade als „Frischlinge“ in der Szene macht man sich Gedanken darüber, ob das, was man da so von sich gibt, die Leute überhaupt anspricht. Sicher gibt es einige Blogger, die um des Bloggen willens bloggen. Unabhängig vom Feedback der Leserschaft.

Doch gerade Blogger, die sich mit nachhaltigen Themen auseinandersetzen, verfolgen damit in gewisser Weise ja auch ein Ziel – zum Beispiel das Ansprechen von Missständen und möglichen Handlungsalternativen. Daher freuen wir uns besonders darüber, dass unsere meist gelesenen Artikel diejenigen sind, die sich kritisch mit der Fast Fashion Industrie auseinandersetzen:

H&M Recycling – gute Sache oder reines Greenwashing?

5 Fuck Fast Fashion Facts

How to Fair Fashion: Wie erkennst du faire Labels?

Fast Fashion vs slow fashion

2018 kann kommen!

Auch wenn wir noch einiges lernen müssen und längst nicht am „Ziel“ angekommen sind, sind wir ziemlich stolz darauf, was wir in diesem knappen dreiviertel Jahr mit JAVA MARISA erreicht haben. Auch für 2018 haben wir schon jede Menge geplant! Es wird einige strukturelle Veränderungen auf dem Blog geben – doch wir wollen noch nicht zu viel verraten!

Wir starten jedenfalls optimistisch ins neue Jahr und hoffen, du tust das auch! Wir freuen uns, dich 2018 wieder auf JAVA MARISA begrüßen zu dürfen.

Guten Rutsch!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.